Neues Levita-Lehm-Werk nimmt Produktion auf

Nach etwa 4 Monaten Bauzeit und noch etwa 2 weiteren Monaten Zeit für die maschinelle Ausstattung war es im März soweit – wir konnten mit ersten Probemischungen in unserem neuen Levita Lehm-Werk in Ering am Inn starten!

.....

Das komplett neu errichtete Werk besteht aus 3 Gebäuden mit einer Hallenfläche von ca. 1270m² und ist verkehrsgünstig direkt an der B12 in Ering am Inn gelegen – direkt an der deutsch-österreichischen Grenze.

Eine der Hallen dient als Vorratshalle für erdfeuchten und getrockneten Lehm sowie die diversen Sande. Der Lehm wird aus unserer eigenen, nur 5km entfernten Lehmgrube ausgebaggert und dann ins Werk transportiert.

Im zweiten Gebäude wird der erdfeuchte Lehm getrocknet. Diese Halle ist im Prinzip ein riesiges gläsernes Gewächshaus. Die Trocknung erfolgt hier in einem innovativen Verfahren, das für diesen Anwendungsfall wohl weltweit einzigartig ist: der dünn aufgeschüttete Lehm wird durch das Darüberstreichen von trockener, warmer Luft schonend getrocknet. Hierzu wird keine technische Wärmequelle eingesetzt, sondern völlig CO2-neutral die Energie der Sonne genutzt, welche das Glashaus erwärmt. Damit die Trocknung gleichmäßig erfolgt und auch die unteren Materialschichten gut durchtrocknen, wird der Lehm dabei ständig von einem Wenderoboter durchpflügt!

Die Trocknung konnte bereits im Januar in Betreib genommen werden, so dass nun zum Produktionsstart bereits genug trockener Lehm vorhanden ist!

Das Herzstück des neuen Lehmputz-Werkes ist schließlich die Produktions- und Lagerhalle. In ihr sind die Anlagen zum Aufbereiten des Lehms und Mischen der Putze untergebracht. Dabei wird der trockene Lehm erst fein zermahlen um dann mit ausgewählten Sanden und Naturfasern zu den unterschiedlichen Putzen gemischt zu werden. Anschließend werden die trockenen Fertigputze in BigBags oder Papiersäcke abgefüllt.
In demselben Gebäude befindet sich auch ein großes Hochregallager, in dem die fertig abgepackten Putze auf den Versand warten.

Insgesamt war eine Investitionssumme im siebenstelligen Bereich für den Bau erforderlich. Da die Arbeiten hauptsächlich durch regionale Handwerksfirmen ausgeführt wurden, kam das Geld der regionalen Wirtschaft zu Gute.

Bei der Firma Egginger entstand im Zuge des Neubaus bereits ein weiterer Arbeitsplatz. Bei guter Auslastung des neuen Werkes sind weitere zusätzliche Arbeitsplätze geplant.

Seit Anfang März produzieren wir unsere Putze in bewährter Levita-Lehm-Qualität nun in Ering. In den nächsten Monaten sind noch Restarbeiten wie das Anlegen des Geländes und Feintuning bei der Anlagentechnik zu erledigen.

Am Wochenende 24.-25.9.2016 findet die offizielle Eröffnung statt. Dabei wird es dann auch möglich sein die Anlage zu besichtigen. Wir würden uns freuen, Sie Ende September zur Eröffnung begrüßen zu dürfen!

Hier finden Sie LEVITA Lehm in der Presse

neues Levita-Lehm-Werk in Ering 1
neues Levita-Lehm-Werk in Ering 2
neues Levita-Lehm-Werk in Ering 3